Skip to main content

Dry Bag – der richtige Rucksack für deine Bootsfahrt

Jeder, der bereits an einer Bootstour teilgenommen hat, wird das Problem kennen. Man findet auf einem Schlauchboot kaum eine geeignete Möglichkeit seine Wertgegenstände oder elektrische Geräte wie den Laptop oder das Handy sicher vor Wasser zu verstauen.

Handys können mittlerweile Wasser abbekommen, ohne direkt kaputt zu gehen, allerdings gibt es noch weitere Dinge auf einer Bootsfahrt die eine Gefahr für elektrische Geräte darstellt. Sand kann ich die kleinen Öffnungen gelangen und dies kann die Funktionsweise einschränken oder dafür sorgen, dass ein Gerät nicht mehr funktioniert.

Es ist wichtig seine Dinge gut und sicher zu verstauen hierfür eignet sich der Dry Bag oder bei einer längeren Reise mit dem Boot ein wasserdichter Seesack.

 

Was ist ein Dry Bag?

Ein Dry Bag hat die Größe und die Form eines herkömmlichen Rucksacks. Er besteht allerdings aus einem wasserfesten Material das die Gegenstände im Inneren zusätzlich vor Schmutz, Sand, Regen oder bei einem Fall in das Wasser schützt. Damit der Dry Bag durch das Gewicht der Gegenstände untergeht, ist es sinnvoll immer ausreichend Luft mit einzuschließen. So werden die Wertgegenstände auch bei einem Sturz auf eine härtere Oberfläche geschützt.

 

Wo lässt sich der Dry Bag verwenden?

Ein Dry Bag kann fast überall eingesetzt werden, sogar im Alltag. Die Sachen im Rucksack sind ideal vor Regen geschützt und können sicher transportiert werden. Besonders sinnvoll ist der Einsatz bei folgenden Aktivitäten:

– Bei fast allen Wassersportarten

– Am Stand, als Schutz vor Sand und Wasser

– Beim Camping

– Beim Wandern

– Bei Wintersportarten wie beim Ski oder Snowboard fahren

 

Unsere Dry Bag Empfehlung für ein Ausflug mit dem Schlauchboot

 

Der Dry Bag von Unigear* ist in verschiedenen Größen erhältlich und man kann zwischen einem Pack Maß von 5 – 40 Liter auswählen. So kann er ganz nach den eigenen Bedürfnissen ausgewählt werden. Das Material vom Unigear Dry Bag ist sehr robust und er kann komplett verschlossen werden. Weder Sand noch Wasser können so in das Innere des Rucksacks gelangen.

Wem das Standard Blau nicht gefällt, kann zwischen 13 unterschiedlichen Farben wählen. Für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein

Bei Kunden ist dieser Dry Bag ebenfalls sehr beliebt. Sie loben die gute Verarbeitung und die Funktion den Dry Bag als Rucksack benutzen zu können. Bei Wassersportarten wie dem Stand-Up-Paddling ist dies sehr sinnvoll da man kaum eine Bewegungseinschränkung hat.

Zum Angebot *

 

Unsere Empfehlung für Wanderungen und Camping

 

Wir haben auch einen Dry Bag gefunden der fast ideal für Outdoor Aktivitäten wie ein Camping Urlaub oder eine Wanderung geeignet ist. Den Semptec Urban Survival Dry Bag*. Er wird aus dem gleichen Material gefertigt wie LKW- Planen (Tarpaulin) und ist somit Wasser und Schmutzabweisend. Mit einem Fassungsvermögen von 70 Liter bietet er genug Platz für die meisten Gegenstände. Die Trageschlaufen sind gut gepolstert und ermöglichen ein angenehmes Tragegefühl.

Zum Angebot *