Skip to main content

Die besten Schlauchboote im Überblick

Schlauchboote für 5 Personen

Intex Excursion 5

203,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bengar Nexus N-320 Schlauchboot mit Luftboden

735,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Prowake Schlauchboot AL 360 mit Aluminiumboden

735,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Schlauchboot für 5 Personen: Auswahlkriterien, Zubehör & Tipps

Mit einem Schlauchboot für 5 Personen lässt sich ein toller Familienausflug gestalten. Aber auch einfach mit ein paar Freunden auf einem Badesee chillen ist bei einem Boot in dieser Größenordnung kein Problem. Als weitere Möglichkeiten stehen dir beispielsweise Touren mit der Clique auf einem Fluss oder sogar eine abenteuerliche Wildwasserfahrt zur Auswahl. Doch welche Kriterien muss ein solches Schlauchboot für den jeweiligen Verwendungszweck erfüllen. Und welche Tipps gibt es, damit dein Schlauchboot viele Jahr in einem guten Zustand bleibt?

Ausreichend Platz und maximale Belastungsgrenze zwei wichtige Auswahlkriterien

Ein entspannter Familienausflug oder der chillige Nachmittag mit Freunden gestaltet sich nur dann so, wenn du in deinem Schlauchboot für 5 Personen auch ausreichend Platz hast. Sitzt man eingeengt, wird die lustige Bootstour schnell zu einer unbequemen Angelegenheit. Zwar weisen die Hersteller die Personenzahl aus, für die das Boot ausgelegt ist. Diese Angabe sagt jedoch noch nichts über das tatsächliche Platzangebot aus. Wenn du vor dem Kauf keine Gelegenheit hast, dir das Boot anzusehen, achte genau auf die Maßangaben. Dann hast du eine bessere Vorstellungskraft, wie die Größe einzuschätzen ist und ob das Platzangebot ausreichend ist. Ein mit zu viel Gewicht beladenes Boot kann schnell zur Gefahr werden. Daher ist die maximale Belastungsgrenze ebenfalls ein sehr wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung. Neben dem Körpergewicht der Mitfahrer ist auch möglicher Proviant oder Zubehör einzubeziehen. Im Zweifel entscheide dich für eine höhere Belastungsgrenze.
Soll dein Schlauchboot vorwiegend für Freizeitspaß am Badesee oder kleinere Fahrten auf einem ruhigen Fluss eingesetzt werden, sind Modelle, die es als Aktionsartikel in Online-Shops, Discountern oder auch in verschiedenen Baumärkten zu kaufen gibt, perfekt geeignet. Auch die Kosten sind hier überschaubar. Sehr günstig sind Schlauchboote aus Kunststoff. Ein Nachteil: Sie verlieren schnell Luft. Besser ist hier PVC als Material. Es ist relativ langlebig und punktet mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Geht der Einsatz über die gemütliche Fahrt hinaus, muss für ein dauerhaftes Bootsvergnügen auch die Qualität angepasst werden. So erfordern besonders regelmäßige Wildwassertouren ein wesentlich robusteres Material wie zum Beispiel Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk.
Neben dem Herstellungsmaterial bieten auch feste Böden mehr Robustheit. Schlauchboote für 5 Personen gibt es mit Böden aus Aluminium oder Holz. Eine weitere Möglichkeit sind Druckluftböden, die in das Boot gelegt werden. Praktisch ist der Lattenboden. Er kann einfach zusammengerollt werden. Die Steigerung zu diesen Varianten findest du in Festrumpf-Booten. Bedenke allerdings, dass besonders letztere Variante im Vergleich zu einem voll aufblasbaren Boot bei der Aufbewahrung viel Platz benötigt. Zudem haben sie wesentlich mehr Gewicht.

Zubehör für die perfekte Bootstour mit einem Schlauchboot für 5 Personen

Für Schlauchboote gibt es reichlich Zubehör zu kaufen. Einige Dinge sind unerlässlich, andere wiederum bieten dir mehr Komfort oder gestalten dein Boot genauer nach deinen Bedürfnissen. Zum grundlegenden Zubehör gehören natürlich Paddel. In der Regel gehören sie zum Lieferumfang. Ist das nicht der Fall, müssen diese vor der ersten Tour angeschafft werden. Auch hier gibt es Unterschiede in Qualität und auch in Sachen Nutzung. Wie beim Boot selber gilt: Für den Freizeitbereich genügen die mitgelieferten Paddel beziehungsweise kannst du auf ein günstiges Set zurückgreifen. Ein weiteres Zubehörteil aus der Kategorie Grundausstattung ist die Luftpumpe. Fuß- oder Handluftpumpen sind sehr günstig zu erwerben. Schneller und ohne Anstrengung geht es natürlich mit einer Elektropumpe. Um dein Boot sicher ins Wasser oder zurück an das Ufer zu tragen, empfehlen sich Hebegriffe. Ein Schlauchboot für 5 Personen hat jedoch schon ein größeres Gewicht, sodass sich noch eher die komfortablen Schlauchbooträder eigenen. Ein spezielles Sitzbrett ist besonders bei längeren Ausflügen von Vorteil. Sie sind kein direktes Zubehör für das Boot selber, aber sie können dir den Ausflug sehr angenehm gestalten: Gläser mit integrierten Magneten und passenden Untersetzern. So kannst du rutschfrei ein kühles Getränk genießen.
Vielleicht stellst du irgendwann fest, dass dir Paddeln auf Dauer zu anstrengend ist. Bevor du nun direkt ein neues Schlauchboot mit Motor kaufst, erkundige dich nach einem passenden Motor zum Nachrüsten. Aber beachte dabei, dass ab 15 PS ein Bootsführerschein erforderlich ist.

Richtige Pflege und Lagerung verlängern das Bootsleben

Die höchste Qualität bringt am Ende nicht viel, wenn die Pflege und Aufbewahrung nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. So gehört zu jeder Bootstour auch die anschließende grobe Reinigung vor dem Rücktransport. Dabei befreist du das Schlauchboot von Schmutzresten oder kleinen Steinchen, die sonst das Material beschädigen können. Achte bei der späteren gründlichen Reinigung auf die Verwendung von milden Reinigungsmitteln. Am besten eigenen sich spezielle Schlauchbootreiniger. Diese sind auf die gängigen Herstellungsmaterialien abgestimmt und bieten meistens noch einen UV-Schutz. Denn auch Sonneneinstrahlung kann am Boot zu Beschädigungen führen. Die (Winter-)Lagerung erfolgt am besten aufgeblasen an der Wand eines trockenen und optimaler Weise noch beheizbaren Raums. Ist dieses aus Platzgründen nicht möglich, kannst du das Boot natürlich auch zusammengefaltet aufbewahren. Dann jedoch muss das Boot sehr gründlich gereinigt und getrocknet sein, damit kein Schimmelbefall erfolgt und es keine großen Knickstellen gibt. Die Bearbeitung mit einem Schlauchboot-Pflegeöl vor der Winterlagerung ist ebenfalls ratsam. Zum Abschluss überprüfe dein Schlauchboot für 5 Personen auf mögliche kleine Beschädigungen. Diese reparierst du dann recht unkompliziert mit entsprechenden Reparatursets, die es zu kaufen gibt. Durch mehrmaliges Umfalten bei langer Lagerung verhinderst du, dass Stellen porös werden und es dadurch zu Schäden kommt. Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du lange Freude an deinem Boot haben und es ist nach jeder Winterpause wieder schnell einsatzbereit für einen Sommer auf dem Wasser.